Finanzwelt: Leitzinssenkung von 0,15 % auf 0,05 %

Nun ist es soweit: Die EZB senkt den Leitzins erneut auf ein Rekordtief von 0,05 %!

Für die Sparer unter uns bedeutet dies, dass du für dein vorhandenes Guthaben kaum noch Zinsen erwarten kannst! Gerade bei Sparbüchern oder Tagesgeldkonten erhälst du nur noch eine magere Rendite.

Um sein eigenes Kapital nicht zu mindern, musst du dir Alternativen suchen. Denn 90 % der Deutschen machen den selben Fehler. Sie haben, wenn sie denn überhaupt Rücklagen gebildet haben, alles auf dem Girokonto, Sparbuch oder Tagesgeldkonto.

Dies ist aus meiner Sicht ein großer Fehler! 

Siehe hierzu meinen Artikel: Finanzwelt: Deine Umwelt entscheidet wie viel du sparst!

Grade jetzt solltest du dir Gedanken machen, ob du nicht ein Teil deines Vermögens in Aktien, Fonds oder andere Wertanlagen investieren solltest. Empfehlenswert ist natürlich nicht dein gesamtes Geld in eine Anlageform zu stecken. Diversifikation (Risikostreuung) ist das Zauberwort hierbei.

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Ich zum Beispiel habe einen kleinen Testballon im Bereich der Aktienfonds gestartet. Klar ist das Risiko etwas höher als wenn du dein Geld nur auf dem Tagesgeldkonto parkst.

Aber dafür erhälst du auch deutlich mehr Rendite und das auch in Zeiten der Niedergangsphasen. Aus meiner Sicht auf jeden Fall mal einen Blick wert.

Meine bisherigen Erfahrungen werde ich euch in einem gesonderten Post aufzeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten