Depot: Zwischenbilanz zum Aktienfond "DWS Deutschland"

Knappe 3 Monate ist es nun her, dass ich meinen ersten VL-Fondsparplan angelegt habe.

Wie in diesen Artikel (Ansparen: Start der Versuchsphase "DWS Deutschland") beschrieben habe ich mich für den Aktienfond "DWS Deutschland" entschieden.

Nun stellt sich mir die Frage, inwieweit ist meine Anlage rentabel? Daher habe ich mir überlegt eine erste Auswertung dieser Geldanlage zu erstellen.

Am 29.10.2014 wurde der erste Kauf i.H.v. 34,00 € (0,220279 Anteile) über die vermögenswirksamen Leistungen getätigt.

Der Kurs für einen Anteil lag zu diesen Zeitpunkt bei 154,35€.


  Aktuell steht dieser bei 192,96 € (Stand 13.02.2015).
  Dadurch, dass ich ein überschaubares Entgelt für das Depot bezahle (12€ im Jahr),
  wurden natürlich ein paar meiner bis dahin erworbenen Anteile wieder verkauft und darauf Abgeltungssteuer fällig.
  Insgesamt wurden 0,073069 der Anteile zu einem Kurswert von 167,65 € verkauft.

  Mein Belastungsbetrag lag somit mit Steuern bei 12,25 €.
  Deshalb habe ich für die Zukunft ein Sparerfreibetrag für 2015 eingerichtet.

  Nichtsdestotrotz schreibe ich für 2014 schwarze Zahlen.

  Nach Abzug des Entgeltes für das Depot liegt dieser immerhin für 3 Monate bei einer Anlage von 102 € bei 3,64 € im Plus.

  Was einer Wertentwicklung von 7,39 % p.a entspricht.

  Hinzu kommt noch die anteilige staatliche Förderung für diese 3 Monate am Ende der Laufzeit des Vertrages.

Keine Kommentare:

Kommentar posten