Depot: Microsoft-Dividende ist sicher ins Depot gelangt!

Am 10.09. ist eine weitere Dividendenzahlung meiner Microsoft Aktien in das Depot gewandert.

Pro Aktie gab es dieses Quartal genau 0,31 USD. Umgerechnet und nach Abzug der Quellensteuer i.H.v. 15 % somit ein Rohertrag von ca. 0,23 € je Aktie.

Da die Microsoft-Aktien um die 10 € teurer als die Pfizer-Aktien im Einkauf gewesen sind, hat die Dividende hierfür nur minimal besser abgeschnitten.
Nichtsdestotrotz ist für den geringen Werteinsatz die Dividende ausreichend.

P.S: Dieser Beitrag stellt keine individuelle Anlageberatung und/oder Kaufaufforderung dar und gibt nur die persönliche Meinung des Verfassers wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten